Seiten

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Toastmuffins

Als wir neulich Besuch zum Brunch hatten, hab ich diese tollen Teile aus meiner aktuellen Lieblings Backzeitschrift probiert. Super einfach zu machen und man kann damit echt Eindruck schinden bei Schwiegermuddi und Co. :) 


Tostmuffins
Toastbrot
Butter
Frühstücksspeck
Eier

 Ein paar mal mit dem Nudelholz die Toastbrotscheibe platt wargeln und auf einer Seite mit Butter bestreichen. Gebutterte Seite nach unten in eine Mulde des Muffinblechs legen. Eine Scheibe Frühstücksspeck drauf, Ei aufschlagen und ebenfall in die Mulde gießen. Ab damit in den Ofen und je nach gewünschter Festigkeit des Ei´s, backen.
Fertig!


Kommentare:

  1. Ui, ui, das werde ich mal ausprobieren! Sieht nach einem leckeren (und schnellen) Sonntagsfrühstück aus!

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann nur bestätigen, dass diese Eierteile super ausschauen und super gut schmecken. (Sandras Mama)

    AntwortenLöschen