Seiten

Donnerstag, 9. August 2012

Johannisbeer - Mohnkuchen

Heute gabs mal wieder Kuchen...mit ziemlich sauren Johannisbeeren. Leider ist er noch nicht ganz durch gewesen und innen noch etwas teigig...blöd!


Johannisbeer - Mohnkuchen:

Teig:
150g Butter
150g Zucker
2 Pck. Vanille Zucker
1 Msp Salz
Zitronenschale 
3 Eier
330g Mehl
2 TL Backpulver
150ml Naturjoghurt
50g Mohnsamen

Belag:
1Pck roter Tortenguss 
2 EL Zucker
150ml Johannisbeernektar
300g Johannisbeeren

Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren Eier nach und nach dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen anschließend abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren. Mohnsamen unterheben. Teig in eine Springform geben.
Tortengusspulver mit Zucker und Johannisbeernektar verrühren. Johannisbeeren unterheben. Die Masse auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen 55min (besser etwas länger) im vorgeheizten Backofen bei 160° C Umluft backen. 



Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein außergewöhnliches Rezept! Den Tortenguß mitbacken ... vielleicht probier ich es mal aus, mein Mann ist nämlich eine Mohn-Fan.

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      wir stehen auch total auf Mohnkuchen in allen Variationen. Ich würde dir sogar ehe Mohnback empfeheln anstatt die Mohnsamen ich denke dann wird der Kuchen noch saftiger. Durch den mitgebackenen Tortenguss hat der Kuchen oben so einen richtig schön klebrigen Guss...ich mag das total gerne!
      Beste Grüße
      Sandra

      Löschen